Expansion

modul mit 3 Terminen

Donnerstag, 9. - Samstag 11. Mai 2019 (22h) 

Donnerstag, 4. - Sonntag, 7. Juli 2019 (31h)
Montag, 11. - Sonntag, 17. November 2019 (55h)

108 Stunden

Lehrer: Helene Krainer, Maria Abel, Florian Palzinsky, Amayah Simone Haselwanter & Helga Diem

Refresh & Bridge

Embodiment Teil 1

Das erste Zusammentreffen ist eine Auffrischung sowie die Brücke von den Grundlagen zur Vertiefung. 

  • Auffrischung Anatomie & Physiologie
  • Funktionelle Anatomie
  • Embodied Anatomy Teil 1
  • analytisches Bodyreading Teil 1
  • Hands-On
  • wie unterrichte ich Techniken...
  • Asanaspraxis, Pranayama

Wer deutlich spricht, riskiert, verstanden zu werden. (Norbert Stoffel)

Mantra, Stimm- und Sprechtraining

Wie du auf andere wirkst, hängt zu mehr als einem Drittel von deiner Stimme ab. 80% aller Berufe sind im kommunikativen Sektor angesiedelt und als Yogalehrer/in gehörst du definitiv zu diesem Sektor. Deine Sprechweise entscheidet ob du in der Klasse, bei einem Workshop oder auf einem Festival mit ev. lauter Hintergrundkulisse gehört wirst. Jeder Yogaunterricht ist ein neuer "Stimmauftritt" egal ob die "Yogabühne" klein oder groß ist. Lerne wie du die Botschaft die du im Yoga vermitteln möchtest durch gezieltes Auftreten und eine optimale Stimmfarbe unterstreichen kannst. Unsicherheit wird Souveränität und Lampenfieber wird pure Energie! Die Stimme ist der Spiegel deiner Persönlichkeit, deshalb gehst du z.B. auch auf eine biographische Stimmreise um zu erfahren welchem Klangprinzip, deine Tonwahl zugrunde liegt.

Simone & Helene:

  • Mantren chanten (monoton, melodisch)
  • Sing- und Achtsamkeitskreise
  • dein persönliches Mantra
  • Rollen-Herausforderung als chantende/r Yogalehrer/in
  • Das Anleiten von "Call and Response"
  • Om in den verschiedenen Tonlagen
  • Hörprobe deiner Stimme im Raum
  • in der Gruppe die Stimmresource erkunden
  • one 2 one Feedback, sprachliches & gesangliches Geschick ausloten 
  • etc.

Helga Diem:

Die persönliche Stimme entwickeln: 

* Wie sich die Psyche in der Stimme ausdrückt
* Haltung, Tonfall, Mimik und Gestik
* Die persönliche Stimme entdecken/entwickeln
* tragfähige Stimme klangvoll & deutlich
* Stimmbiographie

Mit Sprechen berühren & überzeugen:

* Redesicherheit und Überzeugungskraft
* Menschen lieben Geschichten
* Die Magie von Charme und Humor
* Auf Störungen konstruktiv reagieren

Peace begins when expectation ends.

(Sri Chinmoy)

Embodiment Teil 2, Philosophie, Pranayama, Meditation

Das Modul 1 ist eine Vertiefung einer vorangegangen Yogalehrerausbildung! Es wird schon grundlegendes Wissen vorausgesetzt. Themen während dieser 7 Tage sind z.B.:

  • Traditionelle Texte
  • Meditation Theorie & Praxis
  • analytisches Bodyreading Teil 2
  • Embodied Anatomy Teil 2
  • Hands-on 
  • Assisting
  • täglich geleitete Asanaspraxis
  • tägliches Pranayama